Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Beschreibung zum Konstrukt Migrationshintergrund

Der Migrationshintergrund eines Schülers spielt in der Debatte um Bildungsqualität eine wichtige Rolle. Die Erfassung im Rahmen von Studien der empirischen Bildungsforschung erfolgt beinahe obligatorisch. Daher wurden unter diesem Konstrukt die verschiedenen Ansätze zur Erfassung des Migrationshintergrundes zusammengefasst.


Übergeordnetes Konstrukt: Soziodemografischer Hintergrund


Dem Konstrukt zugeordnete Skalen:

Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Eltern  |  Schüler/innen  | 



Feedback-Button