Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Beschreibung zum Konstrukt Standort der Schule

Der Standort einer Schule beschreibt ihre demografische Einbettung und formuliert damit spezifische lokale Chancen und Herausforderungen für die jeweilige Schule. Es ist davon auszugehen, dass der Standort einer Schule Einfluss auf ihr Profil, ihre Arbeitsweise und auch spezifische Zielsetzungen haben kann. Je nach Bundesland und der damit verbundenen Schulpolitik können beispielsweise die angebotenen Schulformen bzw. Schularten variieren und bildungspolitische Vorgaben die Entwicklungsziele der Einzelschule beeinflussen.


Übergeordnetes Konstrukt: Institutionelle Hintergrundmerkmale


Dem Konstrukt zugeordnete Skalen:

Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Eltern  |  Lehrkräfte  |  Schulleiter/innen  | 



Feedback-Button