Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Einschätzung der Hausaufgabenstellung

Skala: Einschätzung der Hausaufgabenstellung
Konstruktzuordnung in DaQS: Umgang mit Hausaufgaben    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Art der Aufgabenstellungen und Erklärungen
Studie: PISA 2003 Haupttest
Ursprung:
  • Trautwein, Ulrich / Köller, Olaf: Was lange währt, wird nicht immer gut Zur Rolle selbstregulativer Strategien bei der Hausaufgabenerledigung, In: Zeitschrift für pädagogische Psychologie (17 / 3-4) S. 199-209 , Bern, Göttingen: Hans Huber 2003 , ISBN: 1010-0652
Quelle: Prenzel, Manfred / Baumert, Jürgen / Blum, Werner / Lehmann, Rainer / Leutner, Detlev / Neubrand, Michael / Pekrun, Reinhard / Rost, Jürgen / Schiefele, Ulrich / Rolff, Hans-Günter / Ramm, Gesa: PISA 2003: Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Münster: Waxmann 2006 , ISBN: 3-8309-1606-X
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2003
Anzahl der Items: 10
Anmerkung: --
Einleitender Text: Was denkst du über eure Mathematikhausaufgaben?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Unser Mathematiklehrer/unsere Mathematiklehrerin denkt sich oft interessante Hausaufgaben aus. 2.82 0.93 0.38
Unser Mathematiklehrer/unsere Mathematiklehrerin weiß, welche Hausaufgaben er/sie uns geben muss, damit wir den Unterrichtstoff verstehen. 2.10 0.93 0.50
Bei uns in Mathematik bekommen die besseren Schüler/Schülerinnen oft andere Hausaufgaben als die schwächeren Schüler und Schülerinnen. (umgepolt) 1.44 0.81 -0.16
Die Mathematikhausaufgaben helfen, den Stoff wirklich zu verstehen. 2.04 0.88 0.47
Die Mathematikhausaufgaben sind oft ziemlich schwer, so dass man wirklich stark nachdenken muss. (umgepolt) 2.76 0.93 0.22
Die Mathematikhausaufgaben sind oft zu leicht. 2.87 0.99 0.38
Die Mathematikhausaufgaben sind oft zu schwierig. (umgepolt) 2.46 0.99 0.41
Die Mathematikhausaufgaben sind fast immer sehr gut ausgewählt. 2.34 0.93 0.58
Die Mathematikhausaufgaben sind meistens ziemlich einfach. 2.76 0.95 0.43
Die Mathematikhausaufgaben sind immer gut im Unterricht eingebunden. 2.06 0.89 0.49
Skalierung: 1 = trifft zu / 2 = trifft eher zu / 3 = trifft eher nicht zu / 4 = trifft nicht zu
Cronbachs Alpha: 0.71
Mittelwert: 23.66
Standardabweichung: 4.87
Stichprobengröße: 2187
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button