Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Erhebung: COACTIV (Erhebungszeitpunkt 2004)

Erhebung: COACTIV (Erhebungszeitpunkt 2004)
Übergeordnete Studie: COACTIV: Professionswissen von Lehrkräften, kognitiv aktivierender Mathematikunterricht und die Entwicklung mathematischer Kompetenz
Abstract: Die zentralen Akteure bei der Gestaltung des Unterrichts sind die Lehrkräfte. Sie steuern, welche Ziele im Unterricht verfolgt werden, wie der Unterricht organisatorisch und inhaltlich angelegt ist, und auf welche Weise Schülerinnen und Schüler in ihren Lernprozessen unterstützt werden. Welche Voraussetzungen müssen Lehrkräfte erfüllen, um Unterricht so zu gestalten, dass er Schülerinnen und Schülern Gelegenheiten zu verständnisvollem Lernen bietet? Im Projekt COACTIV untersuchen wir die Kompetenz von Lehrkräften als eine wichtige Bedingung für die Unterrichtsqualität am Beispiel des Fachs Mathematik. Zentrale Fragestellungen des Projekts sind: Welche Aspekte der Lehrerkompetenz lassen sich empirisch identifizieren und welche Beziehungen weisen diese Merkmale untereinander auf? Welche Kompetenzaspekte beeinflussen das unterrichtliche Handeln einer Lehrkraft? Welche direkten und indirekten Einflüsse hat die Kompetenz einer Lehrkraft auf die Lernerfolge ihrer Schülerinnen und Schüler? Warum unterscheiden sich Lehrkräfte in ihrer Kompetenz? Um verschiedene Aspekte der Kompetenz der Lehrkräfte zu erfassen, wurden zum Teil neu entwickelte Instrumente eingesetzt, unter anderem Tests zum fachlichen und fachdidaktischen Wissen. Mithilfe dieser neuen Fragebögen und Tests ist es möglich, zu untersuchen, welche Aspekte der Lehrerkompetenz Bedeutung für ein erfolgreiches Unterrichten haben.
Studienleitung: Baumert, Jürgen
Koordination: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Website: https://www.mpib-berlin.mpg.de/coactiv/index.html
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG)
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2004
Stichprobe: Lehrkräfte, Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungsraum: Deutschland/ Teilstudie Pisa
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements
Skalenhandbuch:
  • Baumert, Jürgen / Kunter, Mareike / Klusmann, Uta / Elsner, Jürgen / Hachfeld, Axinja / Kleickmann, Thilo / Richter, Dirk / Voss (Dubberke), Thamar: Coactiv Materialien aus der Bildungsforschung, Nr. 83 (2009/83) , Berlin: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 2009 , ISBN: 978-3-87985-101-0
    Titel in FIS-Bildung
Studienbezogene Publikationen: --
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Feedback-Button