Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Erhebung: Zentralabitur_Nacherhebung: SKALEN Lehrer/innen

Erhebung: Zentralabitur_Nacherhebung: SKALEN Lehrer/innen
Übergeordnete Studie: Längsschnittstudie Zentralabitur
Abstract: Nach den schriftlichen Abiturprüfungen, aber bevor die Schüler/innen die Beurteilungen ihrer Abiturleistungen erfahren haben, findet im April/Mai eine zweite Befragung mittels Fragebögen der Lehrpersonen statt. Es interessiert insbesondere, wie die Lehrpersonen die zentralen Abiturprüfungen, beispielsweise die Qualität der Abituraufgaben oder die Durchführung des Abiturs, beurteilen. Die Befragten werden gebeten, einzuschätzen, in welchem Ausmaß ihre Vorbereitungen auf das Abitur für die Bewältigung der Aufgaben funktional waren.
Studienleitung: Klieme, Eckhard / Maag Merki, Katharina
Koordination: Universität Zürich
Website: http://www.ife.uzh.ch/research/teb/forschung2/aktuelleprojekte/abitur/studienseiten.html
Beteiligte Institutionen:
Förderung: DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2008
Stichprobe: Lehrkräfte
Erhebungsraum: Deutschland
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements
Skalenhandbuch:
  • Maag Merki, Katharina / Klieme, Eckhard / Holmeier, Monika / Jäger, Daniela / Oerke, Britta / Appius, Stephanie / Maué, Elisabeth: Skalendokumentation Studie Zentralabitur Skalen basierend auf den Daten der Erhebungen vor und nach dem Zentralabitur 2007 - 2011 , Zürich: Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft 2014
Studienbezogene Publikationen: --
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Feedback-Button