Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Studie: Teacher Knowledge Experiment

Studie: Teacher Knowledge Experiment
Abstract: In Anlehnung an Shulman wird das professionelle Wissen von Lehrkräften in fachliches, pädagogisches und fachdidaktisches Wissen unterteilt. In einer experimentellen Studie untersuchten wir, welche Rolle verfügbares Fachwissen und verfügbares pädagogisches Wissen für die Entwicklung fachdidaktischen Wissens spielen. Drei Annahmen wurden geprüft: (1.) Fachwissen und pädagogisches Wissen verschmelzen zu fachdidaktischem Wissen („Amalgam-Hypothese“), (2.) fachdidaktisches Wissen entsteht „en passant“ aus Fachwissen („Mitnahme-Hypothese“) und (3.) Fachwissen unterstützt die Nutzung von Lerngelegenheiten für fachdidaktisches Wissen („Unterstützungs-Hypothese“).
Studienleitung: Kleickmann, Thilo
Koordination: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Beteiligte: Bernholt, Andrea / Heinze, Aiso / Kunter, Mareike / Rink, Roland / Tröbst, Steffen
Website: http://www.ipn.uni-kiel.de/de/forschung/projekte/t-knox/t-knox
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Laufzeit: 2012 - 2013
Studiendesign: Querschnitt
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2013
Stichprobe: Lehramtstudierende
Erhebungsraum: Berlin; Brandenburg
Studienbezogene Publikationen:
  • Kleickmann, Thilo / Tröbst, Steffen / Heinze, Aiso / Bernholt, Andrea / Rink, Roland / Kunter, Mareike: Teacher knowledge experiment Conditions of the development of pedagogical content knowledge., In: Leutner, Detlev / Fleischer, Jens / Grünkorn, Juliane / Klieme, Eckhard (Hrsg.), Competence assessment in education, Research, models and instruments , New York, NY: Springer
Zusätzliche Materialien:
Tests:
Feedback-Button