Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Studie: TIMSS 2007 - Trends in International Mathematics and Science Study

Studie: TIMSS 2007 - Trends in International Mathematics and Science Study
Abstract: TIMSS (Trends in International Mathematics and Science Study) ist eine international vergleichende Schulleistungsstudie der International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA), einem unabhängigen internationalen Zusammenschluss von Forschungseinrichtungen, Wissenschaftlern und Regierungsstellen. Die Studie wird seit 1995 weltweit in einem vierjährigen Zyklus durchgeführt und dient dazu, mathematische und naturwissenschaftliche Schülerleistung zu untersuchen. Mit der Untersuchung im Jahr 2007 beteiligt sich Deutschland zum zweiten Mal an der Studie. Bereits 1995 nahm Deutschland an TIMSS teil und führte eine Mittel- und Oberstufenuntersuchung durch. Im Gegensatz zu TIMSS 1995 ist TIMSS 2007 jedoch eine Grundschuluntersuchung. In TIMSS werden als potentielle Einflussfaktoren curriculare Vorgaben und zentrale Rahmenbedingungen des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule untersucht. Ziel ist es, mehr über die Einflussfaktoren und somit über Möglichkeiten der Verbesserungen schulischer Förderung in Erfahrung zu bringen.
Studienleitung: Bos, Wilfried
Koordination: Technische Universität Dortmund, Institut für Schulentwicklungsforschung
Beteiligte: Baumert, Jürgen / Bos, Wilfried / Köller, Olaf / Prenzel, Manfred / Selter, Christoph / Walther, Gerd
Website: http://timss.ifs-dortmund.de/index.php
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Kultusministerien der Länder, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 2006 - 2008
Studiendesign: Querschnitt
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2007
Stichprobe: Schulen (247), Lehrkräfte, Schüler (5496), Schulleiter
Erhebungsraum: Deutschland
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund
  1. Differenzierte Zusatzangebote (Schulleiter/innen)
  2. Differenzierte Zusatzangebote (Schulleiter/innen)
  3. Außerunterrichtliche Angebote (Hausaufgabenhilfe- und Betreuung) (Schulleiter/innen)
  4. Außerunterrichtliche Angebote (Förderunterricht außerhalb der Stundentafel) (Schulleiter/innen)
  5. Außerunterrichtliche Angebote (Außerunterrichtliche fachbezogene Lernangebote (Projekte/AGs)) (Schulleiter/innen)
  6. Außerunterrichtliche Angebote (Außerunterrichtliche fachunabhängige Lernangebote) (Schulleiter/innen)
  7. Außerunterrichtliche Angebote (Unregelmäßige Angebote/Veranstaltungen) (Schulleiter/innen)
  8. Außerunterrichtliche Angebote (Schulleiter/innen)
  9. Organisation von Angeboten (Eltern)
  10. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Angebote I)) (Lehrkräfte)
  11. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Angebote II) (Lehrkräfte)
  12. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Angebote III) (Lehrkräfte)
  13. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Angebote IV) (Lehrkräfte)
  14. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Nutzung I) (Lehrkräfte)
  15. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Nutzung II) (Lehrkräfte)
  16. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Nutzung III) (Lehrkräfte)
  17. Außerunterrichtliche Angebote und Nutzung durch die TIMSS-Schüler (Nutzung IV) (Lehrkräfte)
  18. Vorhandensein von Beratungs- und Hilfsangeboten (Schulleiter/innen)
  19. Umsetzung bestimmter Ziele durch das zusätzliche pädagogisches Personal (Mit Blick auf die Schüler) (Schulleiter/innen)
  20. Umsetzung bestimmter Ziele durch das zusätzliche pädagogisches Personal (Mit Blick auf die Schule) (Schulleiter/innen)
  21. Umsetzung bestimmter Ziele durch das zusätzliche pädagogisches Personal (Schulleiter/innen)
  1. Vorhandensein von Ganztagsbetrieb (Schulleiter/innen)
  2. Existenz des Ganztagsbetriebs (Schulleiter/innen)
  3. Anzahl der Wochentage mit Ganztagsbetrieb (Schulleiter/innen)
  4. Vorhandensein von Ganztagsangeboten (Eltern)
  5. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (LK: Lehrkräfte aus dem Kollegium) (Schulleiter/innen)
  6. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (EZ: Erzieher) (Schulleiter/innen)
  7. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (AL: Ausgebildete Lehrkräfte, die nicht zum Kollegium dieser Schule gehören) (Schulleiter/innen)
  8. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (SO: Sozialpädagoge, Sozialarbeiter (Uni- oder FH Diplom)) (Schulleiter/innen)
  9. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (PÄ: Pädagoge (Uni-Diplom, M.A.)) (Schulleiter/innen)
  10. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (BP: Bewegungs-, Spiel- und Sportpädagoge) (Schulleiter/innen)
  11. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (MP Musikpädagoge) (Schulleiter/innen)
  12. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (KU: Kunst- oder Kreativpädagoge) (Schulleiter/innen)
  13. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (HP: Heilpädagoge) (Schulleiter/innen)
  14. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (KI: Kinderpfleger, Sozialassistent) (Schulleiter/innen)
  15. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (PS: Diplom-Psychologe) (Schulleiter/innen)
  16. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (QP: Sonstiges einschlägig pädagogisch qualifiziertes Personal…) (Schulleiter/innen)
  17. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (Nicht aufgeführte Gruppen) (Schulleiter/innen)
  18. Durchführung außerunterrichtlicher Angebote durch pädagogisches Personal (Schulleiter/innen)
  19. Form des Ganztagsbetriebs (Schulleiter/innen)
Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements
Skalenhandbuch:
  • Bos, Wilfried / Bonsen, Martin / Kummer, Nicole / Lintorf, Katrin / Frey, Kristina: TIMSS 2007 Dokumentation der Erhebungsinstrumente zur Trends in International Mathematics and Science Study , New York, München, Berlin: Waxmann 2009 , ISBN: 978-3-8309-2143-1
    Titel in FIS-Bildung
Studienbezogene Publikationen:
  • Bos, Wilfried / Bonsen, Martin / Baumert, Jürgen / Prenzel, Manfred / Selter, Christoph / Walther, Gerd: TIMSS 2007 Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich , Münster: Waxmann 2008 , ISBN: 978-3-8309-2090-8
    Titel in FIS-Bildung
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Links:
Feedback-Button