Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Studie: IGLU 2006 - Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung

Studie: IGLU 2006 - Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung
Abstract: Die Internationale Grundschul-Leseuntersuchung 2006 (IGLU 2006) erhebt die Lesekompetenzen von Grundschulkindern am Ende der vierten Jahrgangsstufe. In Deutschland beteiligen sich alle 16 Bundesländer an der international vergleichenden Studie sowie deren nationaler Erweiterung IGLU-E, die einen besonderen Fokus auf die Rechtschreibung legt. Mit IGLU 2006 beteiligt sich Deutschland zum zweiten Mal nach 2001 an der internationalen Schulleistungsstudie PIRLS (Progress in International Reading Literacy Study). PIRLS ist eine Studie der International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA) und wird im Abstand von fünf Jahren durchgeführt. Neben der Erfassung der Lesekompetenzen werden im Rahmen von IGLU auch Informationen zu den Rahmenbedingungen des Lesenlernens erhoben. Die Studie liefert damit Grundlagen für ein kontinuierliches Bildungsmonitoring, wie es von der Kultusministerkonferenz beschlossen wurde. IGLU liegt ein Rahmenkonzept zur Erklärung von Leistungsergebnissen zugrunde, das auf die multidimensionalen Verflechtungen von Ursachen und Wirkungen verweist. Neben den schulinternen Bedingungen, zu denen Merkmale der Lehrkraft und der Klasse sowie die Qualität des Unterrichts und Merkmale der Schule gehören, weisen auch außerschulische Faktoren - Merkmale des Elternhauses aber auch gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen - einen Zusammenhang mit dem individuellen Lernerfolg auf. Aus diesem Grund wurden neben den Lesetests die relevanten Hintergrundmerkmale mit Hilfe von Fragebögen für die am Lernprozess beteiligten Personengruppen (Schüler, Eltern, Deutschlehrkräfte, Schulleiter) erhoben. IGLU stützt sich auf ein Lesekompetenzmodell mit den Elementen Verständnis der Information eines Textes, Leseintention und Lesemotivation.
Studienleitung: Bos, Wilfried / Hornberg, Sabine
Koordination: Technische Universität Dortmund, Institut für Schulentwicklungsforschung
Beteiligte: Bos, Wilfried / Goy, Martin / Hornberg, Sabine / Strietholt, Rolf / Stubbe, Tobias C. / Tarelli, Irmela
Website: http://iglu.ifs-dortmund.de
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Kultusministerkonferenz der Länder (KMK)
Laufzeit: 2004 - 2008
Studiendesign: Querschnitt
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2006
Stichprobe: Lehrkräfte, Schüler, Eltern, Schulleiter
Erhebungsraum: Deutschland
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund
  1. Selbstkonzept Lesen (1) (Schüler/innen)
  2. Selbstkonzept Lesen (2) (Schüler/innen der Primarstufe)
  3. Metakognitives Vorwissen Lesen (Schüler/innen der Primarstufe)
  4. Selbstkonzept Leistung (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  5. Selbstkonzept Leistung (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  6. Selbstkonzept Leistung (Schüler/innen der Primarstufe)
  7. Motivation Unterricht/Hausaufgaben (Schüler/innen der Primarstufe)
  8. Misserfolgsattribuierung – Gründe für Erfolg/Misserfolg (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  9. Misserfolgsattribuierung – Gründe für Erfolg/Misserfolg (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  10. Misserfolgsattribuierung – Gründe für Erfolg/Misserfolg (Schüler/innen der Primarstufe)
  11. Leistungsangst (Schüler/innen der Primarstufe)
  12. Arbeitsverhalten im Fach Deutsch (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  13. Arbeitsverhalten im Fach Deutsch (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  14. Arbeitsverhalten im Fach Deutsch (Schüler/innen der Primarstufe)
  15. Mitarbeit im Deutschunterricht (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  16. Mitarbeit im Deutschunterricht (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  17. Mitarbeit im Deutschunterricht (Schüler/innen der Primarstufe)
  18. Für die Hausaufgaben benötigte Zeit (Elternangaben) (Eltern)
  19. Lern- und Leistungsverhalten/-bereitschaft (1. Hauptkomponente) (Eltern)
  20. Lern- und Leistungsverhalten/-bereitschaft (2. Hauptkomponente) (Eltern)
  21. Lern- und Leistungsverhalten/-bereitschaft (Eltern)
Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements
  1. Leseaktivitäten im Unterricht (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  2. Leseaktivitäten im Unterricht (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  3. Leseaktivitäten im Unterricht (Schüler/innen der Primarstufe)
  4. Arbeitsformen der Lehrkraft (1. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  5. Arbeitsformen der Lehrkraft (2. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  6. Arbeitsformen der Lehrkraft (3. Hauptkomponente) (Schüler/innen der Primarstufe)
  7. Arbeitsformen der Lehrkraft (Schüler/innen der Primarstufe)
  8. Häufigkeit von Lesen (Lehrkräfte)
  9. Verwendung von Hilfsmitteln/Medien im Leseunterricht (Lehrkräfte)
  10. Einsatz von verschiedenen Textsorten im Unterricht (Lehrkräfte)
  11. Methoden im Leseunterricht (Lehrkräfte)
  12. Leseunterstützende Tätigkeiten am Computer (Lehrkräfte)
  13. Bibliothek im Klassenzimmer, Größe, Nutzung, Ausleihe (b) (Lehrkräfte)
  14. Bibliotheksnutzung (Lehrerangabe) (Lehrkräfte)
  15. Einsatz von Unterrichtsmaterialien im Rechtschreibunterricht (Lehrkräfte)
  16. Einsatz von Methoden im Rechtschreibunterricht (Lehrkräfte)
  17. Rechtschreibunterricht (1. Hauptkomponente) (Lehrkräfte)
  18. Rechtschreibunterricht (2. Hauptkomponente) (Lehrkräfte)
  19. Sprachlicher Anfangsunterricht - Gestaltung (Lehrkräfte)
  20. Häufigkeit von Textschreiben (Lehrkräfte)
  21. Einsatz von Unterrichtsmaterialien im Leseunterricht (Schulleiter/innen)
  22. Einsatz spezieller Software/Computerprogramme (Schulleiter/innen)
  23. Einrichtungen und Maßnahmen zur Leseförderung: Methoden (Schulleiter/innen)
  24. Rechtschreibunterricht (Lehrkräfte)
Skalenhandbuch:
  • Bos, Wilfried / Strietholt, Rolf / Goy, Martin / Stubbe, Tobias C. / Tarelli, Irmela / Hornberg, Sabine: IGLU 2006 - Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Münster: Waxmann 2010 , ISBN: 978-3-8309-2413-5
    Titel in FIS-Bildung
Studienbezogene Publikationen:
  • Bos, Wilfried / Lankes, Eva-Maria / Schwippert, Knut / Tarelli, Irmela / Hornberg, Sabine / Arnold, Karl-Heinz / Faust, Gabriele / Fried, Lilian: IGLU 2006 - die Grundschule auf dem Prüfstand Vertiefende Analysen zu Rahmenbedingungen schulischen Lernens , Münster: Waxmann 2010 , ISBN: 978-3-8309-2340-4
    Titel in FIS-Bildung
  • Bos, Wilfried / Hornberg, Sabine / Arnold, Karl-Heinz / Faust, Gabriele / Fried, Lilian / Lankes, Eva-Maria / Schwippert, Knut / Valtin, Renate: IGLU-E 2006 Die Länder der Bundesrepublik Deutschland im nationalen und internationalen Vergleich , Münster: Waxmann 2008 , ISBN: 978-3-8309-2088-5
    Titel in FIS-Bildung
  • Bos, Wilfried / Hornberg, Sabine / Arnold, Karl-Heinz / Faust, Gabriele / Fried, Lilian / Lankes, Eva-Maria / Schwippert, Knut / Valtin, Renate: IGLU 2006 - Lesekompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich , Münster: Waxmann 2007 , ISBN: 3-8309-1919-0
    Titel in FIS-Bildung
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Links:
Feedback-Button