Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Erhebung: StEG - Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (1. Erhebungswelle)

Erhebung: StEG - Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (1. Erhebungswelle)
Übergeordnete Studie: StEG - Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen
Abstract: Die Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen ist ein Kooperationsprojekt zur Analyse der Entwicklung der deutschen Ganztagsschullandschaft mit dem Ziel Entwicklungen und Wirkungen der Ganztagsschulorganisation auf die beteiligten Personengruppen zu erfassen. Das längsschnittliche Design erstreckt sich über drei Befragungswellen, in denen multiperspektivisch die Schulleitungen, Schüler/-innen, Eltern, Lehrkräfte, pädagogisches Personal und Kooperationspartner der Ganztagsschulen per Fragebogen befragt wurden. Dabei knüpft StEG an Theorien zur Schuleffektivität und Schulqualität an und berücksichtigt darüber hinaus Ansätze zur Beschreibung der Bildungsqualität und Wirkungen außerschulischer Angebote. Zu diesem Zweck wurden Angebots-Nutzungs-Modelle für den Ganztagsschulrahmen nutzbar gemacht. Als zentrale Bezugspunkte dienten die internationale Forschung zur school-effectiveness sowie die internationale Forschung zu extra-curricular activities. Neben dem wissenschaftlichen Ertrag wurden die Ergebnisse auch im Rahmen von Schul- und Landesrückmeldungen in die Praxis zurück gespiegelt.
Studienleitung: Klieme, Eckhard
Koordination: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Website: http://www.projekt-steg.de
Beteiligte Institutionen:
Förderung: BMBF, ESF, EU
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 2005
Stichprobe: Lehrkräfte (8837), Schüler (30562), Schulleiter (357), Pädagogisches Personal (1750), Kooperationspartner (676)
Erhebungsraum: Alle Bundesländer außer Baden-Württemberg und dem Saarland
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund
  1. Angebotsindex 1: Hausaufgabenbetreuung und Förderung (Schulleiter/innen)
  2. Angebotsindex 2: Fachbezogene Angebote (Schulleiter/innen)
  3. Angebotsindex 3: Fächerübergreifende AGs / Kurse / Projekte (Schulleiter/innen)
  4. Angebotsindex 4: Freizeitangebote (Schulleiter/innen)
  5. Angebotsbreite (Angebotsindex 1 bis 4) (Schulleiter/innen)
  6. Index zur Zufriedenheit der Schulleiter/innen mit der Realisierung des Ganztagsbetriebs (Schulleiter/innen)
  7. Pädagogische Entwicklungsziele des Ganztags (Schulleiter/innen)
  8. Orientierung an Ressourcenverbesserung (Schulleiter/innen)
  9. Initiierung des Ganztagsbetriebs (Gesamtskala) (Schulleiter/innen)
  10. Bewältigung der Startprobleme (Schulleiter/innen)
  11. Nutzen der erhaltenen Unterstützung 1: Beratung und Information (Schulleiter/innen)
  12. Konzeptionelle Festlegungen inhaltlicher Gestaltungselemente (Schulleiter/innen)
  13. Konzeptionelle Festlegungen der Ganztagsorganisation (Schulleiter/innen)
  14. Konzeptionelle Festlegungen der Entwicklungsarbeit (Schulleiter/innen)
  15. Ziele im Ganztagskonzept bzw. dem Schulprogramm: Lernkultur (Schulleiter/innen)
  16. Ziele im Ganztagskonzept bzw. dem Schulprogramm: Manuelle Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen (Schulleiter/innen)
  17. Ziele im Ganztagskonzept bzw. dem Schulprogramm: Psychosoziale Entwicklung (Schulleiter/innen)
  18. Ziele im Ganztagskonzept bzw. dem Schulprogramm: Betreuung und Öffnung der Schule (Schulleiter/innen)
  19. Flexible Zeitorganisation (Schulleiter/innen)
  20. Partizipationsmöglichkeiten im Ganztagsbetrieb (Schüler) (Schulleiter/innen)
  21. Zielvorstellungen der Lehrer zur Ganztagsschule (Gesamtskala) (Lehrkräfte)
  22. Aktivität bei Entwicklung des Ganztagsschulkonzeptes (Lehrkräfte)
  23. Lehrerzufriedenheit: Realisierung des Ganztagsbetriebs (Lehrkräfte)
  24. Index: Durchführung Betreuung (Pädagogisch tätiges Personal)
  25. Index: Durchführung Hauptfachbezogener- / Förderangebote (Pädagogisch tätiges Personal)
  26. Index: Durchführung sozialer Angebote (Pädagogisch tätiges Personal)
  27. Zufriedenheit mit den Organisationselementen des Ganztags (Pädagogisch tätiges Personal)
  28. Nutzen externer Unterstützung (Schulleiter/innen)
Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements Schulische Wirkungen
Skalenhandbuch:
  • Quellenberg, Holger: Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) ausgewählte Hintergrundvariablen, Skalen und Indices der ersten Erhebungswelle, In: Materialien zur Bildungsforschung (24) , Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung 2009 , ISBN: 978-3-923638-42-0
    Titel in FIS-Bildung
Studienbezogene Publikationen: --
Zusätzliche Materialien::
Feedback-Button