Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Erhebung: 1978: Vergleichsuntersuchung zwischen Gesamtschulen und Schulen des traditionellen Schulsystems (GS: 9. Klassen)

Erhebung: 1978: Vergleichsuntersuchung zwischen Gesamtschulen und Schulen des traditionellen Schulsystems (GS: 9. Klassen)
Übergeordnete Studie: Wissenschaftliche Begleitung von Gesamtschulen (Fend Studie)
Abstract: Im Rahmen der summativen Evaluation von Gesamtschulen im Rahmen des Konstanzer Projekts „Wissenschaftliche Begleitung von Gesamtschulen“ wurde ein querschnittlich angelegter Leistungsvergleich zwischen Schulen des traditionellen Schulsystems (TS) und Gesamtschulen (GS) am Ende der Pflichtschulzeit vorgenommen. Kern des traditionellen Schulsystem ist die Unterteilung in die drei Schulformen Hauptschulen (HS), Realschulen (RS) und Gymnasien (GY). Im Gegensatz werden in Gesamtschulen die Schüler und Schülerinnen unabhängig vom individuellen Leistungsniveau gemeinsam unterrichtet. Für die Untersuchung wurde die Leistung von zwei Schülerstichproben aus beiden Schulsystemen in mehreren Fächern am Ende des Schuljahres 1977/78 sowohl in Hessen als auch in Nordrhein-Westfalen mittels analog angelegter Studien überprüft. Dabei wurde vornehmlich die Stichprobe aus der Erhebung im Jahr 1977 erneut getestet. Diese wurde im Vergleich zur Erhebung '77 um zusätzliche Schulen und Klassen erweitert um eine größere Validität der Ergebnisse zu erzielen. Durch das mehrteilige Studiendesign wird es ermöglicht, Vergleiche zwischen (1) traditionellen Schulen in Nordrhein-Westfalen (TS-NW) und Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen (GS-NW), (2) traditionelle Schulen Nordrhein-Westfalens und Gesamtschulen in Hessen (GS-HE), sowie (3) zwischen Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen und Gesamtschulen in Hessen zu ziehen. Auf der deskriptiven Ebene sollen folgende Fragen beantwortet werden: (1) Wie stellt sich der Leistungsstand in Gesamtschulen im Vergleich zu Schulen des herkömmlichen Schulsystems dar? (2) Läßt sich eine besondere Förderung schwacher Schüler in Gesamtschulen, insgesamt oder nur in einzelnen Schulen, feststellen? (3) Gibt es Hinweise darauf, dass Hochbegabte in Gesamtschulen weniger gefördert werden als in herkömmlichen Schulen, trifft dies für das System zu oder ist dies schulspezifisch? (4) Lassen sich Abhängigkeiten feststellen zwischen dem Zeitpunkt der Differenzierung in einzelnen Fächern und den jeweiligen Schulleitungen? (5) Wirkt sich eine lange heterogen Phase des Unterrichts in einem Fach positiv oder negativ auf die Entwicklung der Schulleistung aus? (6) Wie stellt sich der Leistungsstand der Schüler im Jahr 1978 zu jenem im Jahr 1970 (IEA-Studie) dar. Auf der analytischen Eben sind insbesondere die Fragen nach den (1) Determinanten (Schülerpersönlichkeit, Schülerbiographie, familiäre Hintergrundvariablen, curriculare Merkmale und Merkmale der didaktischen Qualität) die die Leistungsunterschiede zwischen Schulsystemen, Schulen und einzelnen Schülern erklären können interessant. Des Weiteren ist (2) der Zusammenhang zwischen affektiven- und schulklimatischen Bereichen und dem Leistungsstand in Abhängigkeit von der Schulform von Interesse.
Studienleitung: Fend, Helmut
Koordination: Universität Konstanz - Zentrum I für Bildungsforschung (Sonderforschungsbereich 23)
Website: --
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 1978
Stichprobe: Klassen (18), Gesamtschulen (9), Schüler/innen der Sekundarstufe I (537)
Erhebungsraum: Nordrhein-Westfalen
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund
  1. Aktueller Leistungskurs (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  2. Schulform (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  3. Klassenstufe (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  4. Erwarteter Beruf (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  5. Erwünschter Beruf (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  6. Kindergartenbesuch (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  7. Eigene Schulleistungen im Vergleich zu den Mitschülern (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  8. Schulwechsel in den ersten vier Schuljahren (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  9. Schulwechsel seit der 5. Klasse (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  10. Schulwechsel während der 5. Klasse (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  11. Wiederholte Klassenstufe(n) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  12. Eigene Schulleistunge im Vergleich zu den Mitschülern (5. und 6. Klasse) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  13. Anzahl an Lehrkräften in diesem Schuljahr (insgesamt) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  14. Dauer des Unterrichts mit der aktuellen Mathematiklehrkraft (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  15. Dauer des Unterrichts mit der aktuellen Englischlehrkraft (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  16. Dauer des Unterrichts mit der aktuellen Deutschlehrkraft (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  17. Schulweg (Dauer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  18. Eigene Schulleistungen im Vergleich zu den Mitschülern (7. und 8. Klasse) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  19. Eigene Schulleistungen im Vergleich zu den Mitschülern (5. und 6. Klassen) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  20. Erwarteter höchster Schulabschluss (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  21. Erwünschter Schulabschluss (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  22. Teilnahme an (fachunabhängigem) Unterstützungskurs (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  23. Inhalt der Mitteilung (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  24. Inhalt der Mitteilung (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  25. Änderung des Inhalts der Mitteilung seit der 8. Klasse (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  26. Besuch einer abschlußbezogenen Klasse (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  27. Wahlpflichtfach seit der 7. Klasse (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  28. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  29. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  30. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  31. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  32. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  33. Leistungskurs im letzten Schuljahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  34. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  35. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  36. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  37. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  38. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  39. Leistungskurs im letzten Schulhalbjahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  40. Aktueller Leistungskurs (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  41. Aktueller Leistungskurs (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  42. Teilnahme an Stütz- oder Förderkursen nach dem 6. Schuljahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  43. Teilnahme an Stütz- oder Förderkursen nach dem 6. Schuljahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  44. Teilnahme an Stütz- oder Förderkursen nach dem 6. Schuljahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  45. Teilnahme an einem Liftkurs nach dem 6. Schuljahr (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  46. Teilnahme an einem Liftkurs nach dem 6. Schuljahr (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  47. Teilnahme an einem Liftkurs nach dem 6. Schuljahr (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  48. Anzahl an Lehrkräften in den letzten beiden Schuljahren pro Fach (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  49. Noten am Ende des letzten Schuljahres (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  50. Noten im ersten Schulhalbjahr (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  51. Selbsteinschätzung der eigenen fächerbezogenen Leistungen (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  52. Einschätzung der Begabung aus Lehrersicht (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  1. Arbeitskapazität (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  2. Begabungsselbstbild (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  3. Attribuierung schlechter Schulleistungen (Anstrengung) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  4. Attribuierung schlechter Schulleistungen (Begabung) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  5. Attribuierung schlechter Schulleistungen (Umstände) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  6. Angebotsnutzung (Englischunterricht) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  7. Angebotsnutzung (Mathematikunterricht) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  8. Erreichbarkeit des erwarteten Schulabschlusses (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  9. Klassenwiederholung zur Verbesserung des Schulabschlusses (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  10. Persönliche Einschätzung der Schwierigkeit einzelner Fächer (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  11. Leistungspotenzial bei maximaler Anstrengungsbereitschaft (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  12. Zeitaufwendung für Lernen in den Freistunden (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  13. Zeitaufwand für Lernen außerhalb der Schule (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  14. Mitarbeit im Mathematikunterricht (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  15. Mitarbeit im Englischunterricht (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  16. Mitarbeit im Deutschunterricht (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  17. Fragen zur Ängstlichkeit vor Klassenarbeiten (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  18. Fragen zur Ängstlichkeit während Klassenarbeiten (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  19. Ängstlichkeit nach Klassenarbeiten (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  20. Ängstlichkeit vor mündlichen Abfragen (fachbezogen) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  21. Ehrgeiz besser zu sein als die Mitschüler (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  22. Neue Ideen während Klassenarbeiten (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  23. Persistenz (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  24. Konzentration bei Tests und Prüfungen (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  25. Anforderungen an die eigenen schulischen Leistungen (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  26. Bessere Ideen während Klassenarbeiten (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  27. Ehrgeiz besser zu sein als Andere (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  28. Leistungsbereitschaft (Fehlerlosigkeit) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements
  1. Leistungsangst (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  2. Lernmoral (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  3. Beschäftigungsradius (Mathematiklehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  4. Beschäftigungsradius (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  5. Gezielte Lernhilfen (Mathematikehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  6. Gezielte Lernhilfen (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  7. Individualisierungsmaßnahmen/Förderungsorientiertheit (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  8. Individualisierungsmaßnahmen/Förderungsorientiertheit (Mathematiklehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  9. Monitoring (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  10. Monitoring (Mathematiklehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  11. Disziplin und Ordnungssinn (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  12. Disziplin und Ordnungssinn (Mathematiklehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  13. Motivierungsbemühen (Englischlehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  14. Motivierungsbemühen (Mathematiklehrer) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  15. Zeitverschwendung (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  16. Zeitverschwendung (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  17. Überforderung zu Beginn eines neuen Unterrichtsstoffs (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  18. Überforderung zu Beginn eines neuen Unterrichtsstoffs (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  19. Überforderung zu Beginn eines neuen Unterrichtsstoffs (Deutsch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  20. Sprunghaftigkeit im Lehrerhandeln (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  21. Sprunghaftigkeit im Lehrerhandeln (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  22. Unterrichtstempo (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  23. Unterrichtstempo (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  24. Leistungsanforderung / Erwartungen an die Schüler (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  25. Leistungsanforderung / Erwartungen an die Schüler (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  26. Beschäftigungsradius II (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  27. Beschäftigungsradius II (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  28. Unterrichtsunterbrechung (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  29. Unterrichtsunterbrechung (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  30. Bedeutung vergangener Noten für die Lehrkraft (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  31. Bedeutung vergangener Noten für die Lehrkraft (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  32. Sprunghaftigkeit im Lehrerhandeln II (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  33. Sprunghaftigkeit im Lehrerhandeln II (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  34. Aktivierung der Schüler im Unterricht (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  35. Aktivierung der Schüler im Unterricht (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  36. Unterrichtstempo II (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  37. Unterrichtstempo II (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  38. Verlässlichkeit der Lehrkraft (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  39. Verlässlichkeit der Lehrkraft (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  40. Aufmerksamkeitsmonitoring (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  41. Aufmerksamkeitsmonitoring (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  42. Berechenbarkeit des Lehrkraftverhaltens (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  43. Berechenbarkeit des Lehrkraftverhaltens (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  44. Schülerorientierung hinsichtlich Aufgabenverständnis (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  45. Schülerorientierung hinsichtlich Aufgabenverständnis (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  46. Zielstrebigkeit der Lehrkraft (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  47. Zielstrebigkeit der Lehrkraft (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  48. Häufigkeit der Ermahnungen im Unterricht (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  49. Häufigkeit der Ermahnungen im Unterricht (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  50. Schwierigkeitsgrad des Unterrichts (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  51. Schwierigkeitsgrad des Unterrichts (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  52. Unterrichtsgestaltung - Abwechslung (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  53. Unterrichtsgestaltung - Abwechslung (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  54. Unterrichtstempo - Angemessenheit (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  55. Unterrichtstempo - Angemessenheit (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  56. Unterrichtsgestaltung - Interessantheit (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  57. Unterrichtsgestaltung - Interessantheit (Mathematik) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  58. Häufigkeit des Aufrufens (MathematiK) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  59. Häufigkeit des Aufrufens (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
  60. Wartezeit im Unterricht (Englisch) (Schüler/innen der Sekundarstufe I)
Skalenhandbuch:
  • Haenisch-Krüger, Elsa-Maria: Erhebungsinstrumente der Leistungsstudie (außer Leistungstests). Arbeitsbericht , Unveröffentlichtes Dokument 1978
Studienbezogene Publikationen:
  • Haenisch, Hans / Lukesch, Helmut / Klaghofer, Richard / Krüger-Haenisch, Elsa-Maria: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Schulleistungsvergleiche in Deutsch, Mathematik Englisch und Physik , In: Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I, Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend (8) , Paderborn: Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88908-7
  • Lukesch-Tomann, Monika / Helmke, Andreas: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Einschätzungen und Sichtweisen der Eltern , In: Landesinstitut für Curriculumentwicklung, Lehrerfortbildung und Weiterbildung des Landes NRW, - (Hrsg.), Schule und Weiterbildung, Arbeitsmaterialien und Berichte zur Sekundarstufe I (4) , Paderborn: Ferdinand Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88904-4
  • Kischkel, Karl-Heinz: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Einstellungen, Zufriedenheit und Probleme der Lehrer , In: Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I, Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend (5) , Paderborn: Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88902-8
  • Steffens, Ulrich: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Zur Problematik von Schulreformverläufen , In: Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I, Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend (6) , Paderborn: Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88906-0
  • Helmke, Andreas / Dreher, Eick: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Erzieherische Wirkungen und soziale Umwelt , In: Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I, Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend (7) , Paderborn: Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88907-9
  • Lukesch, Helmut / Schuppe, Hubertus / Dreher, Eick / Haenisch, Hans / Klaghofer, Richard: Gesamtschule und dreigliedriges Schulsystem in Nordrhein-Westfalen - Chancengleichheit und Offenheit der Bildungswege , In: Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I, Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend (9) , Paderborn: Schöningh 1979 , ISBN: 3-506-88909-5
  • Lukesch, Helmut: Schulleistungsvergleiche zwischen Gesamtschulen in Hessen und Schulen des gegliederten Schulsystems am Ende der Pflichtschulzeit , Konstanz: Zentrum I Bildungsforschung 1979
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Feedback-Button