Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Beschreibung zum Konstrukt Unterrichtsgestaltung / Unterrichtspraxis

Der Unterricht stellt die Kernaufgabe der Schule dar. Die Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsgestaltung gehört zu den zentralen Aufgaben der Lehrkräfte. Dieses Konstrukt wird zumeist fachspezifisch erfasst, da davon auszugehen ist, dass die Unterrichtsgestaltung nicht nur zwischen den Lehrkräften, sondern auch zwischen den einzelnen Fächern variiert. Es hat daher zentrale Merkmale des Fachunterrichts zum Gegenstand. Da es sich bei der Gestaltung des Unterrichts um ein eher grobes Konstrukt handelt, wurden ihm vier weitere Unterkonstrukte zugeordnet: der Einsatz und die Variation verschiedener Unterrichtsmethoden, die Klarheit und Strukturiertheit des Unterrichts, der Umgang mit Hausaufgaben sowie die kognitive Aktivierung der Schülerinnen und Schüler im (Fach)unterricht.


Untergeordnete(s) Konstrukt(e):

Feedback-Button