Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Beschreibung zum Konstrukt TV und Medien Konsum

Der TV- und Medienkonsum hat in der heutigen Gesellschaft eine große Bedeutung. Einerseits dienen das Fernsehprogramm und soziale Medien als Informationsquellen, stellen also informelle Lerngelegenheiten bereit und dienen andererseits der Freizeitbeschäftigung. In diesem Zusammenhang wird erfasst, welches Ausmaß der TV und Medienkonsum annimmt und welche Inhalte präferiert werden. Neben dem Fernsehverhalten wurde diesem Konstrukt auch das Schauen von Filmen über Abspielgeräte zugeordnet, was den gezielten visuellen Konsum von Medieninhalten über das TV-Gerät indiziert sowie Aktivitäten in sozialen Netzwerken.


Übergeordnetes Konstrukt: Freizeitverhalten und Mediennutzung


Dem Konstrukt zugeordnete Skalen:

Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Eltern  |  Pädagogisch tätiges Personal  |  Schüler/innen  | 



Feedback-Button