Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Beschreibung zum Konstrukt Partizipatives Schulklima

Ein partizipatives Schulklima ist Ausdruck eines kooperativen und von Engagement geprägten Schullebens. Durch die Beteiligung von Schülern, Lehrkräften und Eltern wird der Blick auf binnenschulische Prozesse durch verschiedene Perspektiven bereichert. Dadurch können bei der Entwicklung der Schule verschiedene Wünsche berücksichtigt werden. Daraus ergeben sich neue Ansätze für die Gestaltung der Schule, die sonst vielleicht nicht sichtbar geworden wären. Zudem ist Mitbestimmung ein wichtiges Merkmal einer demokratischen Gesellschaft, die auch in der Schule praktiziert werden sollte.


Übergeordnetes Konstrukt: Schulklima


Dem Konstrukt zugeordnete Skalen:

Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Lehrkräfte  |  Schüler/innen  |  Schulleiter/innen  | 



Feedback-Button