Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Elterliche fachbezogene Unterstützung

Skala: Elterliche fachbezogene Unterstützung
Konstruktzuordnung in DaQS: Häusliche Lernunterstützung    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Soziales Kapital
Studie: TIMSS 2007 - Trends in International Mathematics and Science Study
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Bos, Wilfried / Bonsen, Martin / Kummer, Nicole / Lintorf, Katrin / Frey, Kristina: TIMSS 2007 Dokumentation der Erhebungsinstrumente zur Trends in International Mathematics and Science Study , New York, München, Berlin: Waxmann 2009 , ISBN: 978-3-8309-2143-1
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Eltern
Erhebungszeitraum: 2007
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: --
Einleitender Text: Bitte geben Sie in der folgenden Frage an, was auf Sie am ehesten zutrifft.
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Wie oft kommt es vor, dass Sie (Vater oder Mutter) ...
…die Mathematikhausaufgaben Ihres Kindes kontrollieren? -- -- --
…die Lösung der Hausaufgaben in Mathematik gemeinsam mit Ihrem Kind erarbeiten? -- -- --
…Ihrem Kind zeigen, wie Mathematikaufgaben zu lösen sind? -- -- --
…gemeinsam mit Ihrem Kind für eine Mathematikarbeit üben? -- -- --
…ansprechbar sind, wenn Ihr Kind während der Bearbeitung der Mathematikhausaufgaben eine Frage hat? -- -- --
Skalierung: 1 = nie / 2 = seltener als monatlich / 3 = monatlich / 4 = wöchentlich / 5 = täglich
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button