Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Lernaktivitäten der Schüler

Skala: Lernaktivitäten der Schüler
Konstruktzuordnung in DaQS: Einsatz und Variation verschiedener Unterrichtsmethoden    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Mathematikunterricht in der TIMSS-Klasse
Studie: TIMSS 2007 - Trends in International Mathematics and Science Study
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Bos, Wilfried / Bonsen, Martin / Kummer, Nicole / Lintorf, Katrin / Frey, Kristina: TIMSS 2007 Dokumentation der Erhebungsinstrumente zur Trends in International Mathematics and Science Study , New York, München, Berlin: Waxmann 2009 , ISBN: 978-3-8309-2143-1
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 2007
Anzahl der Items: 8
Anmerkung: Bitte tragen Sie hier die Prozentwerte rechtsbündig ein. Die Summe sollte sich zu 100 % aufaddieren.
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Wie viel Prozent der Zeit verbringen die Viertklässler der TIMSS-Klasse in einer typischen Schulwoche im Mathematikunterricht mit folgenden Aktivitäten?
Hausaufgaben besprechen -- -- --
Dem Vortrag der Lehrkräfte folgen -- -- --
Aufgabenstellungen mit Ihrer Hilfe bearbeiten -- -- --
Aufgabenstellungen alleine, ohne Ihre Hilfe bearbeiten -- -- --
Lehrergestütztes wiederholendes und übendes Lernen -- -- --
Tests oder Frage- und Ratespiele machen -- -- --
Teilnahme an Tätigkeiten, die das Klassenmanagement betreffen und die nichts mit dem Unterrichtsinhalt/-ziel zu tun haben (z. B. Unterbrechungen und Ordnung halten) -- -- --
Andere Schüleraktivitäten -- -- --
Skalierung: 0 = Angabe in Prozent
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button