Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Mitwirken bei der Stoffauswahl

Skala: Mitwirken bei der Stoffauswahl
Konstruktzuordnung in DaQS: Lernklima, Partizipatives Schulklima    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Soziale Aspekte des Unterrichts
Studie: PISA 2003 Haupttest
Ursprung:
  • Baumert, Jürgen / Gruehn, Sabine / Heyn, Susanne / Köller, Olaf / Schnabel, Kai: Bildungsverläufe und psychosoziale Entwicklung im Jugendalter (BIJU) Dokumentation, Band 1. Skalen Längsschnitt I, Welle 1-4 [unveröffentlichte Dokumentation] (1) , Berlin: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 1997
  • Gruehn, Sabine: Unterricht und schulisches Lernen Schüler als Quellen der Unterrichtsbeschreibung [Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 1998] , Münster u.a.: Waxmann 2000 , ISBN: 3-89325-757-8
Quelle: Prenzel, Manfred / Baumert, Jürgen / Blum, Werner / Lehmann, Rainer / Leutner, Detlev / Neubrand, Michael / Pekrun, Reinhard / Rost, Jürgen / Schiefele, Ulrich / Rolff, Hans-Günter / Ramm, Gesa: PISA 2003: Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Münster: Waxmann 2006 , ISBN: 3-8309-1606-X
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2003
Anzahl der Items: 3
Anmerkung: Die Skala wurde im Rahmen der BIJU-Studie entwickelt. Sie wurde auch in der deutschen TIMSS-Mittelstufen-Erhebung eingesetzt (vgl. Clausen, M. (2002). Unterrichtsqualität: Eine Frage der Perspektive? Münster: Waxmann.; Kunter, M. (2005). Multiple Ziele im Mathematikunterricht. Münster: Waxmann.).
Einleitender Text: Wie arbeitet ihr im Mathematikunterricht untereinander und mit dem Lehrer/der Lehrerin zusammen?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
In Mathematik gibt uns der Lehrer/die Lehrerin Stoffe und Themen zur Auswahl. 1.91 0.94 0.59
In Mathematik geht der Lehrer/die Lehrerin oft auf aktuelle Wünsche der Schüler/Schülerinnen ein. 2.07 0.96 0.61
In Mathematik bestimmen wir oft gemeinsam mit dem Lehrer/der Lehrerin, was durchgenommen wird. 1.95 0.95 0.64
Skalierung: 1 = trifft nicht zu / 2 = trifft eher nicht zu / 3 = trifft eher zu / 4 = trifft zu
Cronbachs Alpha: 0.77
Mittelwert: 5.92
Standardabweichung: 2.37
Stichprobengröße: 2235
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button