Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Rolle der Lehrkraft

Skala: Rolle der Lehrkraft
Konstruktzuordnung in DaQS: Professionelles Selbstverständnis    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: --
Studie: IGLU 2006 - Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Bos, Wilfried / Strietholt, Rolf / Goy, Martin / Stubbe, Tobias C. / Tarelli, Irmela / Hornberg, Sabine: IGLU 2006 - Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Münster: Waxmann 2010 , ISBN: 978-3-8309-2413-5
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 2006
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: Die Skala ist rekodiert. Ursprünglich war die Kodierung: 1 = Stimme stark zu; 2 = Stimme einigermaßen zu; 3 = Stimme wenig zu; 4 = Stimme überhaupt nicht zu.
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Wie sehr stimmen Sie den folgenden Aussagen über Ihre Rolle als Lehrkraft zu?
Ich bin für die Lernergebnisse der Schüler verantwortlich. 3.24 0.60 --
Ich bin dafür verantwortlich, dass kein Schüler zurückbleibt. 3.13 0.68 --
Im Unterricht erwarte ich, dass sich die Schüler auf mich konzentrieren. 3.10 0.79 --
Meine Aufgabe ist es zu wissen, wo jeder Schüler in seinem Lernprozess gerade steht. 3.76 0.43 --
Ich lasse die Schüler selbstständig arbeiten und greife nur ein, wenn es Probleme gibt. 3.14 0.71 --
Skalierung: 1 = Stimme überhaupt nicht zu / 2 = Stimme wenig zu / 3 = Stimme einigermaßen zu / 4 = Stimme stark zu
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button