Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Freude

Skala: Freude
Konstruktzuordnung in DaQS: Lern- und leistungsbezogene Einstellungen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Emotionen und Tätigkeitserleben in Mathematik
Studie: PISA 2003 Haupttest
Ursprung:
  • Pekrun, Reinhard / Götz, Thomas / Frenzel, Anne C: Academic Emotions Questionnaire – Mathematics (AEQ-M) User's Manual , München: Ludwig Maximillian Universität, Department Psychologie 2005
Quelle: Prenzel, Manfred / Baumert, Jürgen / Blum, Werner / Lehmann, Rainer / Leutner, Detlev / Neubrand, Michael / Pekrun, Reinhard / Rost, Jürgen / Schiefele, Ulrich / Rolff, Hans-Günter / Ramm, Gesa: PISA 2003: Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Münster: Waxmann 2006 , ISBN: 3-8309-1606-X
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2003
Anzahl der Items: 6
Anmerkung: --
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Mathematik macht mir Spaß. -- 1.05 0.83
Ich freue mich auf die Mathematikstunden. -- 0.94 0.81
Ich finde den Stoff so spannend, dass mir der Mathematikunterricht richtig Spaß macht. -- 0.93 0.76
Der Mathematikunterricht macht mir so viel Spaß, dass ich große Lust habe, mich daran zu beteiligen. -- 0.97 0.79
Wenn ich Mathematikhausaufgaben mache, bin ich gut gelaunt. -- 0.95 0.69
Prüfungen in Mathematik machen mir Spaß. -- 0.97 0.70
Skalierung: 1 = trifft nicht zu / 2 = trifft eher nicht zu / 3 = trifft eher zu / 4 = trifft zu
Cronbachs Alpha: 0.92
Mittelwert: 13.37
Standardabweichung: 4.88
Stichprobengröße: 4075
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button