Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Fehlende kognitive und motivationale Schüler/innenvoraussetzungen

Skala: Fehlende kognitive und motivationale Schüler/innenvoraussetzungen
Konstruktzuordnung in DaQS: Berufliche Situation, Lernklima    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Beeinträchtigungen des Lernens durch Bedingungen der Klasse
Studie: Pythagoras: Eingangsbefragung
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Rakoczy, Katrin / Buff, Alex / Lipowsky, Frank: Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis".Teil 1. Befragungsinstrumente, In: Materialien zur Bildungsforschung (13) , Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung 2005 , ISBN: 3-923638-31-0
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 2000 - 2002
Anzahl der Items: 6
Anmerkung: --
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Wie sehr wird das Lernen der Schüler/innen durch Folgendes beeinträchtigt.
fehlendes Interesse der Schüler/innen am Fach Mathematik 2.53 0.64 0.54
mangelnde Lernbereitschaft von Schüler/innen 2.72 0.91 0.73
negative Einstellung der Schüler/innen gegenüber dem Lernen 2.55 0.72 0.74
mangelnde Selbständigkeit der Schüler/innen 2.80 0.75 0.84
geringe fachliche Leistungsfähigkeit der Schüler/innen 2.45 0.83 0.54
zu große Heterogenität der Schülerschaft einer Klasse 2.21 0.84 0.68
Skalierung: 1 = gar nicht / 2 = kaum / 3 = etwas / 4 = sehr
Cronbachs Alpha: 0.87
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 38
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button