Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Strukturiertheit der Präsentation (Englischlehrer)

Skala: Strukturiertheit der Präsentation (Englischlehrer)
Konstruktzuordnung in DaQS: Klarheit und Strukturiertheit    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Fächerbezogene Variablen des Lehrerverhaltens
Studie: 1978: Vergleichsuntersuchung zwischen Gesamtschulen und Schulen des traditionellen Schulsystems (TS: 9. Klassen)
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Haenisch-Krüger, Elsa-Maria: Erhebungsinstrumente der Leistungsstudie (außer Leistungstests). Arbeitsbericht , Unveröffentlichtes Dokument 1978
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Englisch
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 1978
Anzahl der Items: 10
Anmerkung: Über die Polung der Items ist nichts bekannt. Im Originalfragebogen sind die beiden gegensätzlichen Aussagen jeweils übereinander angeordnet. Bezogen auf die Antwortmöglichkeiten entspricht die zuerst aufgeführte Aussage dem "oberen Satz" und die zweitgenannte Aussage dem "unteren Satz".
Einleitender Text: Im folgenden findest Du immer zwei gegensätzliche Aussagen über Deinen Englischlehrer. Du sollst Dir jedesmal überlegen, welcher der beiden Sätze Deiner Meinung nach eher richtig ist und dann das Kästchen anstreichen, das Deiner Meinung am ehesten entspricht.
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Unser Englischlehrer
... wiederholt einen Stoff, wenn wir ihn nicht verstanden haben. | ... geht mit dem Stoff weiter, auch wenn wir ihn nicht verstanden haben. 2.26 1.21 0.73
... erklärt und das, was wir nicht verstanden haben auf eine andere Art und Weise noch einmal. | ... geht einfach im Stoff weiter, auch wenn wir etwas nicht verstanden haben. 2.05 1.22 0.65
... sagt uns ausführlich, wie die Hausaufgaben zu machen sind. | ... gibt die Hausaufgaben immer rasch am Schluß der Stunde. 2.97 1.47 0.46
... kann gut erklären. | ... erklärt meist schlecht. 2.41 1.32 0.72
... geht im Stoff immer genau Schritt für Schritt vor. | ... erklärt häufig alles auf einmal und erwartet, daß wir alles sofort können. 2.28 1.25 0.53
... drückt sich immer verständlich aus. | ... drückt sich meist unverständlich aus. 2.56 1.26 0.74
... sagt immer, was in der nächsten Zeit im Unterricht gelernt wird. | ... sagt nie, was als nächstes im Unterricht gelernt wird. 2.49 1.25 0.46
... erklärt uns immer ganz genau, was wir tun müssen. | ... erklärt uns selten genau, was wir tun müssen. 2.48 1.11 0.72
... faßt häufig noch einmal den Stoff zusammen, damit wir ihn uns gut merken können. | ... faßt nur sehr selten den Stoff zusammen. 2.34 1.20 0.71
... wiederholt am Anfang der Stunde häufig noch einmal, war wir in der letzten Stunde durchgenommen haben. | ... wiederholt selten den Stoff der letzten Stunde. 2.81 1.27 0.39
Skalierung: 1 = Der obere Satz ist genau richtig / 2 = Der obere Satz ist eher richtig als der untere / 3 = Meine Meinung liegt zwischen beiden Sätzen / 4 = Der untere Satz ist eher richtig als der obere / 5 = Der untere Satz ist genau richtig
Cronbachs Alpha: 0.88
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 403
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button