Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Schülerorientierung

Skala: Schülerorientierung
Konstruktzuordnung in DaQS: Klassenklima, Schülerorientierung / Soziale Unterstützung    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Allgemeines Unterrichtsverhalten
Studie: Hessischer Referenzrahmen Schulqualität
Ursprung: Basiert auf:
  • Fend, Helmut / Specht, Werner: Erziehungsumwelten. Bericht aus dem Projekt "Entwicklung im Jugendalter" , Konstanz: Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät. 1986
  • Helmke, Andreas / Jäger, Reinhold / Schrader, Friedrich-Wilhelm / Wagner, Wolfgang: Das Projekt MARKUS. Mathematik-Gesamterhebung Rheinland-Pfalz: Kompetenzen, Unterrichtsmerkmale, Schulkontext , Landau: Empirische Pädagogik 2002 , ISBN: 3-933967-69-4
    Titel in FIS-Bildung
  • Gruehn, Sabine: Unterricht und schulisches Lernen Schüler als Quellen der Unterrichtsbeschreibung [Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 1998] , Münster u.a.: Waxmann 2000 , ISBN: 3-89325-757-8
Quelle: Hessischer Referenzrahmen Schulqualität: Dokumentation der Fragebogen [unveröffentlichte interne Skalendokumentation] , Wiesbaden: Institut für Qualitätsentwicklung (IQ) Hessen 2012
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Lehrkräfte Sekundarstufe I und II
Erhebungszeitraum: --
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: Das Item "Ich nehme die Anliegen der Schülerinnen und Schüler ernst." ist eine Eigenentwicklung.
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Ich achte die Meinung der Schülerinnen und Schüler. -- -- --
Ich rede mit den Schülerin und Schülern, wenn es Probleme gibt. -- -- --
Ich nehme die Anliegen der Schülerinnen und Schüler ernst. -- -- --
Ich gehe auf die Vorschläge und Anregungen der Schülerinnen und Schüler ein. -- -- --
Skalierung: 1 = stimmt gar nicht / 2 = stimmt eher nicht / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt ganz genau
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button