Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Schülerorientierung

Skala: Schülerorientierung
Konstruktzuordnung in DaQS: Klassenklima, Schülerorientierung / Soziale Unterstützung    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Allgemeines Unterrichtsverhalten
Studie: Hessischer Referenzrahmen Schulqualität
Ursprung: Basiert auf:
  • Fend, Helmut / Specht, Werner: Erziehungsumwelten. Bericht aus dem Projekt "Entwicklung im Jugendalter" , Konstanz: Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät. 1986
  • Helmke, Andreas / Jäger, Reinhold / Schrader, Friedrich-Wilhelm / Wagner, Wolfgang: Das Projekt MARKUS. Mathematik-Gesamterhebung Rheinland-Pfalz: Kompetenzen, Unterrichtsmerkmale, Schulkontext , Landau: Empirische Pädagogik 2002 , ISBN: 3-933967-69-4
    Titel in FIS-Bildung
  • Gruehn, Sabine: Unterricht und schulisches Lernen Schüler als Quellen der Unterrichtsbeschreibung [Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 1998] , Münster u.a.: Waxmann 2000 , ISBN: 3-89325-757-8
Quelle: Hessischer Referenzrahmen Schulqualität: Dokumentation der Fragebogen [unveröffentlichte interne Skalendokumentation] , Wiesbaden: Institut für Qualitätsentwicklung (IQ) Hessen 2012
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe II
Erhebungszeitraum: --
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: Das Item "nimmt unsere Anliegen ernst." ist eine Eigenentwicklung.
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Unsere Lehrerin / unser Lehrer ...
...achtet unsere Meinung. -- -- --
...redet mit uns, wenn es Probleme gibt. -- -- --
...nimmt unsere Anliegen ernst. -- -- --
...geht auf Vorschläge und Anregungen von uns ein. -- -- --
Skalierung: 1 = stimmt gar nicht / 2 = stimmt eher nicht / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt ganz genau
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button