Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Aktivierung

Skala: Aktivierung
Konstruktzuordnung in DaQS: Einsatz und Variation verschiedener Unterrichtsmethoden, Kognitive Aktivierung    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Funktion von Textaufgaben im Mathematikunterricht
Studie: Pythagoras: Eingangsbefragung
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Rakoczy, Katrin / Buff, Alex / Lipowsky, Frank: Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis".Teil 1. Befragungsinstrumente, In: Materialien zur Bildungsforschung (13) , Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung 2005 , ISBN: 3-923638-31-0
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Mathematik
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 2000 - 2002
Anzahl der Items: 6
Anmerkung: --
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Mathematische Textaufgaben setze ich im wesentlichen mit dem Ziel ein, ...
neue Regeln bzw. Konzepte eigentständig entwickeln zu lassen. 2.32 0.90 0.55
die Schüler/innen anzuregen, Gelerntes auf neue Gebiete zu übertragen. 3.08 0.67 0.50
begabten Schüler/innen eine Herausforderung zu bieten. 2.89 0.73 0.54
den Schüler/innen zu verdeutlichenm dass Problemstellungen in der Mathematik auf verschiedene Arten richtig gelöst werden können. 2.95 0.90 0.69
Interesse an mathematischen Problemstellungen zu wecken. 2.92 0.67 0.49
möglichst offene Unterrichtssituationen herzustellen. 2.61 0.97 0.57
Skalierung: 1 = stimmt gar nicht / 2 = stimmt nur teilweise / 3 = stimmt größtenteils / 4 = stimmt genau
Cronbachs Alpha: 0.80
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 38
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button