Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Kritik an der Relevanz schulischer Lerninhalte

Skala: Kritik an der Relevanz schulischer Lerninhalte
Konstruktzuordnung in DaQS: Schulbezogene Einstellungen und Verhaltensweisen, Schulbezogene Einstellungen und Verhaltensweisen (Lernergebnis), Wahrnehmung der Schule als Lebensort    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Qualitäten der Sachbeziehungen
Studie: Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium
Ursprung:
  • Graudenz, Ines / Randoll, Dirk: Schule im Urteil von Abiturienten. Ergebnisse einer Befragung von jungen Erwachsenen über ihre Wahrnehmung von Schule. Forschungsbericht aus der Abteilung Psychologie , Frankfurt am Main: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF). 1992 , ISBN: 3-88494-118-6
    Titel in FIS-Bildung
Quelle: Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Jaeckel, Sylvia / Weishaupt, Horst: Skalenhandbuch zur Belastung von Schülern und Lehrern Das Erfurter Belastungs-Inventar (EBI), In: Weishaupt, Horst / Zedler, Peter (Hrsg.), Erfurter Materialien und Berichte zur Entwicklung des Bildungswesens, Schriftenreihe des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung (2) , Erfurt: Pädagogische Hochschule Erfurt 2000 , ISBN: 3-9807056-4-1
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I und II
Erhebungszeitraum: 1999
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: --
Einleitender Text: Die nachfolgenden Aussagen sind eine Sammlung von Schülermeinungen zur allgemeinen Bedeutung der Schule. Bitte geben Sie an, inwieweit Sie diesen Aussagen zustimmen bzw. nicht zustimmen. (Bitte machen Sie pro Zeile nur ein Kreuz und lassen Sie keine Zeile frei!)
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Meiner Meinung nach ist Schule zu einseitig auf Leistung ausgerichtet. 2.95 0.77 0.40
Ich frage mich oft, ob ich das, was ich in der Schule lerne, für mein Zukünftiges Leben gebrauchen kann. 3.26 0.79 0.50
Ich finde die meisten Lerninhalte in der Schule sinnvoll. (umgepolt) 2.60 0.68 0.51
Meiner Meinung nach wird in der Schule zuviel Wissen vermittelt, das ohne Bezug zu meinen gegenwärtigen Interessen steht. 2.92 0.79 0.53
Das Gelernte in der Schule ist für mein derzeitiges Leben nicht von Bedeutung. 2.50 0.84 0.48
Ausgeschlossene Items:
Item-Formulierung
Die Schulzeit bis zum Abitur sollte verkürzt werden.
Ich habe oft das Gefühl etwas Sinnvolleres machen zu wollen, als zur Schule zu gehen.
Eine Schule ohne Punkte/Noten kann ich mir nicht vorstellen.
Gesellschaftlich relevante Themen (z.B. Frieden, Abrüstung, atomare Bedrohung, Umwelt) haben im Unterricht einen zu geringen Stellenwert.
Skalierung: 1 = stimme überhaupt nicht zu / 2 = stimme eher nicht zu / 3 = stimme eher zu / 4 = stimme völlig zu
Cronbachs Alpha: 0.72
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 5249
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button