Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Kontrollüberzeugungen (Zufall)

Skala: Kontrollüberzeugungen (Zufall)
Konstruktzuordnung in DaQS: Lern- und leistungsbezogene Einstellungen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Kontrollüberzeugungen
Studie: Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium
Ursprung:
  • Baumert, Jürgen / Gruehn, Sabine / Heyn, Susanne / Köller, Olaf / Schnabel, Kai: Bildungsverläufe und psychosoziale Entwicklung im Jugendalter (BIJU) Dokumentation, Band 1. Skalen Längsschnitt I, Welle 1-4 [unveröffentlichte Dokumentation] (1) , Berlin: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 1997
Quelle: Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Jaeckel, Sylvia / Weishaupt, Horst: Skalenhandbuch zur Belastung von Schülern und Lehrern Das Erfurter Belastungs-Inventar (EBI), In: Weishaupt, Horst / Zedler, Peter (Hrsg.), Erfurter Materialien und Berichte zur Entwicklung des Bildungswesens, Schriftenreihe des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung (2) , Erfurt: Pädagogische Hochschule Erfurt 2000 , ISBN: 3-9807056-4-1
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I und II
Erhebungszeitraum: 1999
Anzahl der Items: 2
Anmerkung: --
Einleitender Text: Jeder Schülerin und jedem Schüler passiert es mal, daß sie oder er im Unterricht nicht gleich alles versteht oder eine Arbeit mißlingt. Wenn Ihnen dies einmal passiert, woran liegt das dann? (Bitte machen Sie pro Zeile nur ein Kreuz und lassen Sie keine Zeile frei!)
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Es ist meistens Glückssache, ob man etwas versteht oder eine Arbeit gelingt. 1.63 0.74 0.55
Es hängt einfach zu sehr vom Zufall ab, ob man etwas versteht. 1.63 0.70 0.55
Ausgeschlossene Items:
Item-Formulierung
Ich habe einfach Pech gehabt.
Skalierung: 1 = trifft überhaupt nicht zu / 2 = trifft eher nicht zu / 3 = trifft eher zu / 4 = trifft völlig zu
Cronbachs Alpha: 0.71
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 5304
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button