Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert und erfüllt die Anforderungen zur Barrierefreiheit nicht vollständig. Daher wurde es in die Website www.fdz-bildung.de integriert, die den Anforderungen zur Barrierefreiheit entspricht und außerdem neben den hier vorhandenen Inhalten noch weitere Erhebungsinstrumente sowie Forschungsdaten zur Nachnutzung bereitstellt. Die Website daqs.fachportal-paedagogik.de wird zum 31.12.2020 eingestellt. Bitte wechseln Sie zu fdz-bildung.de!
english  |   deutsch

Details der Skala: Wichtigkeit eines guten Lernklimas – SOLL-Zustand

Skala: Wichtigkeit eines guten Lernklimas – SOLL-Zustand
Konstruktzuordnung in DaQS: Wahrnehmung der Schule als Lebensort, Wahrnehmung der Schule als Lernort    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Schulklima
Studie: APU - Arbeitsplatzuntersuchung
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Steinert, Brigitte / Gerecht, Marius / Klieme, Eckhard / Döbrich, Peter: Skalen zur Schulqualität: Dokumentation der Erhebungsinstrumente. ArbeitsPlatzUntersuchung (APU), Pädagogische EntwicklungsBilanzen (PEB) , In: Materialien zur Bildungsforschung (10) , Frankfurt am Main: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung 2003 , ISBN: 3-923638-28-0
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: Das Konstrukt des Schulklimas (School Climate / Orderly Atmosphere) umfasst zwei Aspekte der Schulkultur, die sich zum einen auf eine geordnete Lernumgebung und zum anderen auf lernunterstützende Orientierungen und Sozialbeziehungen erstreckt (Scheerens/Bosker 1997, S. 112ff). Ein gutes Lernklima ist Ausdruck positiver Sozialbeziehungen und einer schüler-orientierten und aufgabenbezogenen Unterrichtsgestaltung. Hiervon ist ein positiver Einfluss auf die Lernmotivation und das Leistungsverhalten zu erwarten.
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 1998 - 2001
Anzahl der Items: 6
Anmerkung: transformierte Items: Wertebereich 0-1, neuer Wert = (alter Wert-1)/(höchster Wert-1)
Einleitender Text: --
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Ich finde in meiner Schule sollten ...
wir uns um ein gutes Verhältnis zu Schülerinnen und Schüler bemühen. 0.80 0.25 0.56
wir den Unterricht interessant und spannend gestalten. 0.76 0.26 0.52
wir keine Schülerinnen und Schüler bevorzugen. 0.79 0.27 0.45
wir den eigenen Anteil beim Zustandekommen von unerwünschtem Schülerverhalten reflektieren. 0.73 0.27 0.50
wir für ein gutes Lernklima sorgen. 0.83 0.24 0.63
wir Schülerinnen und Schüler Fairness und Toleranz lernen. 0.89 0.21 0.46
Ausgeschlossene Items:
Item-Formulierung
Ich finde in meiner Schule sollten ...
wir über persönliche Probleme der Schülerinnen und Schüler informiert sein.
Skalierung: 1 = Dieses Ziel ist mir eher unwichtig / 2 = Dieses Ziel ist mir wichtig / 3 = Dieses Ziel ist mir sehr wichtig
Cronbachs Alpha: 0.77
Mittelwert: 0.80
Standardabweichung: 0.17
Stichprobengröße: 4279
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button