Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Lern-/Lesestrategien: Kontrollstrategien

Skala: Lern-/Lesestrategien: Kontrollstrategien
Konstruktzuordnung in DaQS: Metakognitive Lernergebnisse, Lern- und leistungsbezogene Einstellungen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Individuelles Leseverhalten
Studie: PISA 2009 - Programme for International Student Assessment
Ursprung:
Quelle: Hertel, Silke / Hochweber, Jan / Mildner, Dorothea / Steinert, Brigitte / Jude, Nina: PISA 2009 Skalenhandbuch (2014) , Münster; New York: Waxmann 2014 , ISBN: 978-3-8309-3112-6
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2009
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: --
Einleitender Text: Wie oft machst du die folgenden Dinge beim Lernen?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Wenn ich lerne, überlege ich mir zuerst, was genau ich lernen muss. 3.21 0.81 0.40
Wenn ich lerne, überprüfe ich, ob ich das Gelesene auch verstanden habe. 2.86 0.89 0.52
Wenn ich lerne, versuche ich herauszufinden, was ich noch nicht richtig verstanden habe. 2.80 0.83 0.56
Wenn ich lerne, achte ich darauf, dass ich mir die wichtigsten Punkte des Textes merke. 3.18 0.80 0.49
Wenn ich lerne und etwas nicht verstehe, suche ich nach zusätzlichen Informationen, um das zu klären. 2.59 0.97 0.44
Skalierung: 1 = fast nie / 2 = manchmal / 3 = oft / 4 = fast immer
Cronbachs Alpha: 0.72
Mittelwert: 2.93
Standardabweichung: 0.59
Stichprobengröße: 8944
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button