Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Metakognitive Strategien II

Skala: Metakognitive Strategien II
Konstruktzuordnung in DaQS: Metakognitive Lernergebnisse, Lern- und leistungsbezogene Einstellungen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Metakognitive Strategien beim Lesen von Texten
Studie: PISA 2009 - Programme for International Student Assessment
Ursprung:
Quelle: Hertel, Silke / Hochweber, Jan / Mildner, Dorothea / Steinert, Brigitte / Jude, Nina: PISA 2009 Skalenhandbuch (2014) , Münster; New York: Waxmann 2014 , ISBN: 978-3-8309-3112-6
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2009
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: --
Einleitender Text: Leseaufgabe: Du hast gerade einen zwei Seiten langen und ziemlich schwierigen Text über die Veränderungen des Wasserspiegels eines Sees in Afrika gelesen. Du sollst eine Zusammenfassung schreiben.
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Ich schreibe eine Zusammenfassung. Danach prüfe ich, ob die einzelnen Abschnitte des Textes in der Zusammenfassung enthalten sind, da der Inhalt eines jeden Abschnitts darin vorkommen sollte. -- -- --
Ich versuche, möglichst viele Sätze aus dem Text wörtlich zu übernehmen. -- -- --
Vor dem Schreiben der Zusammenfassung lese ich den Text so oft wie möglich. -- -- --
Ich überprüfe sorgfältig, ob die wichtigsten Fakten des Textes in der Zusammenfassung enthalten sind. -- -- --
Ich lese den Text und unterstreiche dabei die wichtigsten Sätze. Dann schreibe ich diese mit eigenen Worten als Zusammenfassung. -- -- --
Skalierung: 1 = 1 Überhaupt nicht nützlich / 2 = 2 / 3 = 3 / 4 = 4 / 5 = 5 / 6 = 6 Sehr nützlich
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button