Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Ablenkung

Skala: Ablenkung
Konstruktzuordnung in DaQS: Lern- und leistungsbezogene Einstellungen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Befragung Schüler/-Innen
Studie: Zentralabitur_Nacherhebung: SKALEN Schüler/innen
Ursprung: Basiert auf:
  • Klieme, Eckhard / Pekrun, Reinhard / Baumert, Jürgen / Prenzel, Manfred / Artelt, Cordula / Blum, Werner / Hammann, Marcus: PISA 2006 Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie , Münster: Waxmann 2007 , ISBN: 978-3-8309-1900-1
    Titel in FIS-Bildung
Quelle: Maag Merki, Katharina / Klieme, Eckhard / Holmeier, Monika / Jäger, Daniela / Oerke, Britta / Appius, Stephanie / Maué, Elisabeth: Skalendokumentation Studie Zentralabitur Skalen basierend auf den Daten der Erhebungen vor und nach dem Zentralabitur 2007 - 2011 , Zürich: Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft 2014
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe II
Erhebungszeitraum: 2008
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: Die Ergebnisse wurden für die gesamten Schüler und verteilt nach Hessen/Bremen erhoben, sowie nach 1./2.und 3. Prüfungsfach aufgeteilt. Hier werden nur die Ergebnisse für die gesamte Schülerschaft dargestellt.
Einleitender Text: Wie ist es Ihnen bei der Bearbeitung der Abituraufgaben ergangen?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Ich war während der Bearbeitung der Aufgaben abgelenkt. -- -- --
Ich habe mich voll auf die Lösung der Aufgaben konzentriert. -- -- --
Meine Gedanken schweiften von den Aufgaben ab. -- -- --
Ich dachte an Sachen, die mit den Abituraufgaben gar nichts zu tun haben. -- -- --
Skalierung: 1 = trifft gar nicht zu / 2 = trifft eher nicht zu / 3 = trifft eher zu / 4 = trifft genau zu
Cronbachs Alpha: 0.80
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: 3713
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button