Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Einstellung zur Elternberatung: Professionelles Rollenverständnis der Lehrperson

Skala: Einstellung zur Elternberatung: Professionelles Rollenverständnis der Lehrperson
Konstruktzuordnung in DaQS: Elternarbeit, Professionelles Selbstverständnis    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Elterngespräche
Studie: PISA 2009 - Programme for International Student Assessment
Ursprung:
  • Hertel, Silke: Beratungskompetenz von Lehrern Kompetenzdiagnostik, Kompetenzförderung, Kompetenzmodellierung , Münster: Waxmann 2009 , ISBN: 978-3-8309-2190-5
    Titel in FIS-Bildung
Quelle: Hertel, Silke / Hochweber, Jan / Mildner, Dorothea / Steinert, Brigitte / Jude, Nina: PISA 2009 Skalenhandbuch (2014) , Münster; New York: Waxmann 2014 , ISBN: 978-3-8309-3112-6
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Lehrkräfte Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2009
Anzahl der Items: 3
Anmerkung: --
Einleitender Text: Wie stark stimmen Sie mit den folgenden Aussagen zur Elternberatung überein?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Elternberatung ist ein wichtiger Bestandteil des Lehrerberufs. 3.56 0.54 0.58
Elternberatung zählt ganz selbstverständlich zu den Aufgaben einer Lehrerin/eines Lehrers. 3.63 0.53 0.70
Zu den Aufgaben einer Lehrerin/eines Lehrers gehört es auch, Eltern zu beraten. 3.61 0.54 0.64
Skalierung: 1 = stimmt überhaupt nicht / 2 = stimmt eher nicht / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt ganz genau
Cronbachs Alpha: 0.80
Mittelwert: 3.59
Standardabweichung: 0.46
Stichprobengröße: 2181
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button