Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Selbstwirksamkeit bezogen auf die Vermittlung von Lesestrategien: Wiederholungsstrategien

Skala: Selbstwirksamkeit bezogen auf die Vermittlung von Lesestrategien: Wiederholungsstrategien
Konstruktzuordnung in DaQS: Professionelles Selbstverständnis    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Lern- und Lesestrategien
Studie: PISA 2009 - Programme for International Student Assessment
Ursprung:
Quelle: Hertel, Silke / Hochweber, Jan / Mildner, Dorothea / Steinert, Brigitte / Jude, Nina: PISA 2009 Skalenhandbuch (2014) , Münster; New York: Waxmann 2014 , ISBN: 978-3-8309-3112-6
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Deutsch
Zielgruppe(n): Lehrkräfte Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2009
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: Parallel zum Fragebogen für Schülerinnen und Schüler.
Einleitender Text: Wie stark stimmen Sie den folgenden Aussagen zu?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Ich bin überzeugt, dass ich meinen Schülerinnen/Schülern die folgenden Lesestrategien vermitteln kann:
Sich alles merken, was im Text vorkommt. 2.18 0.73 0.48
Sich so viele Einzelheiten wie möglich merken. 2.27 0.72 0.53
Den Text so oft lesen, bis sie ihn auswendig können. 1.57 0.71 0.47
Den Text beim Lernen immer wieder durchlesen. 2.70 0.72 0.31
Skalierung: 1 = stimmt überhaupt nicht / 2 = stimmt eher nicht / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt ganz genau
Cronbachs Alpha: 0.66
Mittelwert: 2.18
Standardabweichung: 0.51
Stichprobengröße: 2088
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button