Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Fehlerkultur

Skala: Fehlerkultur
Konstruktzuordnung in DaQS: Lernklima    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Kognitive Aktivierung
Studie: Conditions and Consequences of Classroom Assessment (Co²CA) (Feldexperiment)
Ursprung:
  • Waldis, Monika / Buff, Alex / Pauli, Christine / Reusser, Kurt: Skalendokumentation zur Schülerinnen und Schülerbefragung im schweizerischen Videoprojekt , Zürich: Universität, Pädagogisches Institut 2002
Quelle: Bürgermeister, Anika / Kampa, Miriam / Rakoczy, Katrin / Harks, Birgit / Besser, Michael / Klieme, Eckhard / Blum, Werner / Leiß, Dominik: Dokumentation der Befragungsinstrumente des Laborexperimentes im Projekt 'Conditions and Consequences of Classroom Assessment' (Co²CA) S. 94 , Frankfurt am Main: DIPF 2011
Titel in FIS-Bildung
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2007 - 2011
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: --
Einleitender Text: Wie sehr stimmst Du folgenden Aussagen zu?
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Im Mathematikunterricht zum Thema „Satz des Pythagoras“ hatte ich das Gefühl, mein Mathematiklehrer/ meine Mathematiklehrerin …
…war geduldig, wenn ein Schüler oder eine Schülerin im Mathematikunterricht einen Fehler machte. 2.94 0.90 0.67
…fand, dass Fehlermachen nichts Schlimmes ist. 3.06 0.89 0.68
…achtete darauf, dass in unserer Klasse niemand ausgelacht wurde, wenn er/ sie einen Fehler machte. 2.99 0.94 0.60
…gab offen zu, wenn er/ sie selber einen Fehler machte. 3.09 0.90 0.61
Skalierung: 1 = stimmt gar nicht / 2 = stimmt eher nicht / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt genau
Cronbachs Alpha: 0.82
Mittelwert: 3.01
Standardabweichung: 0.74
Stichprobengröße: 827
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button