Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Subjektive Bedeutsamkeit von Fortbildungen

Skala: Subjektive Bedeutsamkeit von Fortbildungen
Konstruktzuordnung in DaQS: Professionelles Selbstverständnis    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Fortbildung
Studie: IQB-Ländervergleich
Ursprung: Eigenentwicklung
Quelle: Richter, Dirk / Böhme, Katrin / Bastian-Wurzel, Jana / Pant, Hans Anand / Stanat, Petra: IQB-Ländervergleich 2011 Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente , Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen 2014 , ISBN: 978-3-86004-304-2
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): Lehrkräfte
Erhebungszeitraum: 2011
Anzahl der Items: 5
Anmerkung: Inverse Items werden im Datensatz nicht durch ihre Itemnamen deutlich gemacht, sondern durch die Endung „(r)“ hervorgehoben.
Einleitender Text: In dieser Frage geht es um die Bedeutung, die Fortbildungen für Sie persönlich haben. Bitte geben Sie an, inwieweit die folgenden Aussagen für Sie zutreffen. (Bitte in jeder Zeile ein Kästchen ankreuzen.)
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen finde ich persönlich wichtig. 3.58 0.59 0.74
Fortbildungsveranstaltungen sind für meine Arbeit als Lehrkraft nützlich. 3.50 0.63 0.74
Ich halte persönlich wenig vom Besuch von Fortbildungsveranstaltungen (umgepolt) 3.65 0.62 0.57
Auf Fortbildungsveranstaltungen kann ich in der Regel viel lernen. 3.02 0.66 0.54
Ein gutes Fortbildungsangebot ist für mich wichtig. 3.67 0.54 0.54
Skalierung: 1 = Trifft nicht zu / 2 = Trifft eher nicht zu / 3 = Trifft eher zu / 4 = Trifft zu
Cronbachs Alpha: 0.83
Mittelwert: 3.48
Standardabweichung: 0.47
Stichprobengröße: 1757
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button