Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Selbstnähe

Skala: Selbstnähe
Konstruktzuordnung in DaQS: Lern- und leistungsbezogene Einstellungen, Schulbezogene Einstellungen und Verhaltensweisen    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Schulbezogene Einstellungen
Studie: MASS - Musikunterricht aus Schülersicht
Ursprung:
  • Kessels, Ursula / Hannover, Bettina: Empfundene "Selbstnähe" als Mediator zwischen Fähigkeitsselbstkonzept und Leistungskurswahlintentionen Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, (36(3),) S. 130–138. , 2004
Quelle: Heß, Frauke: Skalenhandbuch zur Studie „Musikunterricht aus Schülersicht“ (MASS 2011) Dokumentation der Erhebungsinstrumente S. 69 , Kassel: Universität Kassel 2011
Theoretischer Hintergrund: --
Fachspezifisch: Musik
Zielgruppe(n): Schüler/innen der Sekundarstufe I
Erhebungszeitraum: 2011
Anzahl der Items: 9
Anmerkung: Der erste Kreis schließt an das „ICH“ an. Damit steht eine niedrige Ausprägung für eine hohe Selbstnähe des Faches.
Einleitender Text: Nun sollst du überlegen, welche anderen Schulfächer (unten im Kasten) dir nah oder fern sind. Ein Fach, das du magst, gehört in einen Ring, der deinem ICH nah ist. Ein Fach, das du nicht magst, gehört in einen Ring, der weiter weg von deinem ICH ist.
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Nähe zu Mathe 2.90 1.45 --
Nähe zu Kunst 2.82 1.45 --
Nähe zu Geschichte 3.24 1.25 --
Nähe zu Deutsch 2.74 1.14 --
Nähe zu Englisch 2.56 1.25 --
Nähe zu Biologie 3.21 1.23 --
Nähe zu Musik 2.91 1.36 --
Nähe zu Physik 3.46 1.32 --
Nähe zu Sport 2.07 1.26 --
Skalierung: 1 = erster Kreis / 2 = zweiter Kreis / 3 = dritter Kreis / 4 = vierter Kreis / 5 = fünfter Kreis
Cronbachs Alpha: --
Mittelwert: --
Standardabweichung: --
Stichprobengröße: --
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button