Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Details der Skala: Integration und Sprachförderung

Skala: Integration und Sprachförderung
Konstruktzuordnung in DaQS: Professionelles Selbstverständnis    andere Zuordnung vorschlagen
Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie: Sollensvorstellungen von Bildung, Betreuung, Erziehung und Förderung in der Kindertageseinrichtung
Studie: EDUCARE - Befragung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen
Ursprung: Basiert auf:
  • Anhang zum Bericht DJI-Survey „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten (AIDA)“ – Erhebung 2009 – Methodenbericht der Erhebungsinstitute , Bonn: Institut für angewandte Sozialwissenschaft 2010
Quelle: de Moll, Frederick / Bischoff, Stefanie / Kruczynski, Karoline / Pardo-Puhlmann, Margaret / Betz, Tanja: Projekt EDUCARE: Skalendokumentation zur Befragung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen , Frankfurt am Main: Goethe-Universität 2016
Theoretischer Hintergrund: --
Zielgruppe(n): pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen
Erhebungszeitraum: 2012 - 2013
Anzahl der Items: 4
Anmerkung: --
Einleitender Text: Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu, welche Aufgaben die Kita im Allgemeinen übernehmen sollte. Bitte kreuzen Sie an, wie sehr Sie den Aussagen zustimmen.
Items:
Item-Formulierung Mittelwert Standardabweichung Trennschärfe
Die Kita sollte gezielte Sprachförderung betreiben. 3.35 0.70 0.52
Kinder sollten in der Kita Dinge lernen, die sie zu Hause nicht lernen können. 3.28 0.68 0.44
In der Kita sollte es Förderangebote speziell für Kinder mit Migrationshintergrund geben. 3.04 0.80 0.49
Die Kita sollte zur Integration von Kindern mit Migrationshintergrund beitragen. 3.51 0.62 0.40
Skalierung: 1 = stimmt nicht / 2 = stimmt kaum / 3 = stimmt eher / 4 = stimmt völlig
Cronbachs Alpha: 0.68
Mittelwert: 3.30
Standardabweichung: 0.50
Stichprobengröße: 241
Zusätzliche Materialien:


Feedback-Button