Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Studie: Messung allgemeiner Kompetenzen - adaptiv (CoSMed MaK-adapt)

Studie: Messung allgemeiner Kompetenzen - adaptiv (CoSMed MaK-adapt)
Abstract: Im Projekt MaK-adapt (Messung allgemeiner Kompetenzen – adaptiv) geht es um die Messung allgemeiner Kompetenzen. Dies erfolgt adaptiv, wobei die Schwierigkeit der vorgegebenen Aufgaben dem Leistungsvermögen der jeweiligen Testperson angepasst wird. Die IRT-basierten Tests messen Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Lesen und Naturwissenschaft.
Studienleitung: Seeber, Susan
Koordination: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Beteiligte: Balkenhol, Aileen Deborah / Bernhardt, Raphael / Ebermann, Carolin / Frey, Andreas / Ketschau, Thilo / Kreilinger, Katrin / Seeber, Susan / Ziegler, Albert
Website: https://www.uni-goettingen.de/de/mak-adapt---messung-allgemeiner-kompetenzen---gef%C3%B6rdert-durch-das-bmbf-projektlaufzeit-01122011---31052015/420107.html
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 2011 - 2015
Studiendesign: Querschnitt
Erhebungsmethode: Fragebogen - computerbasiert
Erhebungszeitraum: 2012 - 2013
Stichprobe: Auszubildende
Erhebungsraum: 2013
Studienbezogene Publikationen:
  • Balkenhol, Aileen Deborah: Lesen in beruflichen Handlungskontexten: Anforderungen, Prozesse und Diagnostik , Deutschland: Technische Universität Darmstadt 2016
  • Balkenhol, Aileen Deborah / Ziegler, Birgit: Lesekompetenz in der beruflichen Ausbildung und im Berufsalltag Berufsbildung: Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule (April 2014 / Heft 146) S. 20-22 , Detmold: Eusl Verlag 2014
  • Bernhardt, Raphael: Konstruktion computerisierter adaptiver Tests am Beispiel der Messung schulisch erworbener Kompetenzen Eingereichte Dissertation , Jena: Friedrich-Schiller-Universität 2016
  • Frey, Andreas / Bernhardt, Raphael / Born, Sebastian: Identifikation und Umgang mit Itempositionseffekten bei der Entwicklung computerisierter adaptiver Tests. Diagnostica. Advance online publication , Göttingen: Hogrefe Verlag 2016
  • Frey, Andreas / Bernhardt, Raphael: On the importance of using balanced booklet designs in PISA. Psychological Test and Assessment Modeling (54) S. 397-417 , 2012
  • Kahlecke, A.: Vergleich der Leistungsmotivation zur Testbearbeitung zwischen einem computerisierten adaptiven Test und einem papierbasierten Test mit fester Itemreihenfolge im Bereich der Kompetenzmessung an berufsbildenden Schulen (nicht veröffentlichte Bachelorarbeit) , Jena: Friedrich-Schiller-Universität 2014
  • Spoden, Christian / Frey, Andreas / Bernhardt, Raphael / Seeber, Susan / Balkenhol, Aileen Deborah / Ziegler, Birgit: Differenzielle Domänen- und Itemeffekte zwischen Ausbildungsberufen bei der Erfassung allgemeiner schulischer Kompetenzen von Berufsschülerinnen und Berufsschülern. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (111) S. 168-188 , 2015
  • Ziegler, Birgit / Balkenhol, Aileen Deborah / Keimes, Christina / Rexing, Volker: Diagnostik „funktionaler Lesekompetenz“. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online (Juni 2012 / Nr. 22) S. 1-19 , 2012
  • Ziegler, Albert / Frey, Andreas / Seeber, Susan / Balkenhol, Aileen Deborah / Bernhardt, Raphael: Adaptive Messung allgemeiner Kompetenzen (MaK-adapt) , In: Beck, Klaus / Landenberger, Margarete / Oser, Fritz (Hrsg.), Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung, Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT S. 33-54 , Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag 2016
Zusätzliche Materialien:
Links:
Tests:
Feedback-Button