Logo Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Als registrierter Nutzer anmelden
english  |   deutsch

Übersicht zur Studie: Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium

Studie: Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium
Abstract: Absicht der Untersuchung zur "Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium" soll es sein, die in der bildungspolitischen Diskussion vertretene Behauptung zu überprüfen, dass die im Land Thüringen nur 12jährige Schulzeit bis zum Abitur zu einer erhöhten Beanspruchung von Lehrern und Schülern führt. Eine Besonderheit der Untersuchung liegt darin, dass nicht nur die Belastung und Beanspruchung an sich, sondern Differenzen zwischen Thüringen und anderen Bundesländern (Bayern, Brandenburg) im Zentrum der Analyse stehen. Um die spezifische Situation der Beanspruchung an Thüringer Gymnasien zu erfassen, ist der Vergleich mit Gymnasien in einem alten Bundesland mit zentralem Abitur (Bayern) notwendig. Weiterhin wird ein drittes Land (Brandenburg) in die Untersuchung einbezogen, um Thüringen mit einem Land mit 13 Schuljahren und einer ostdeutschen Schultradition zu vergleichen. Die Studie versucht - als Erweiterung zu bislang vorliegenden Studien - alle Aspekte des Belastungs-Beanspruchungs-Zusammenhangs sowohl für Lehrer als auch für Schüler simultan zu erfassen. Die Analyse dieses Belastungs-Beanspruchungs-Zusammenhangs gründet sich auf differenzierte theoretische Konzepte. Diese Konzepte unterscheiden zwischen objektiven Anforderungen als Belastungsfaktoren (z.B. politische und rechtliche Voraussetzungen des Handelns in der Schule) und individuellen Leistungs- und Handlungsvoraussetzungen (z.B. Selbstkonzept, Belastungsfähigkeit, familiale Situation etc.). Vermittelt über subjektive Deutungsprozesse (z.B. subjektive Ansprüche, Einschätzung der Bewältigungsmöglichkeiten) kommt es zu Beanspruchungsreaktionen, die empirisch erfasst werden können, z.B. über Indikatoren der Zufriedenheit, der Überforderung, über Belastungsempfinden und schließlich über psychosomatische Reaktionen.
Studienleitung: Bos, Wilfried / Weishaupt, Horst
Koordination: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband Thüringen
Beteiligte: Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Jaeckel, Sylvia / Weishaupt, Horst
Website: http://www2.uni-erfurt.de/forschungsdatenbank/bericht9900/erziehung/projekte/eb/beanspruch.html
Beteiligte Institutionen:
Förderung: Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) Landesverband Thüringen, Max-Träger-Stiftung
Laufzeit: 1998 - 1999
Studiendesign: Querschnitt
Erhebungsmethode: Fragebogen - papierbasiert
Erhebungszeitraum: 1999
Stichprobe: Lehrkräfte (1100), Schüler/innen der Sekundarstufe I, Schüler/innen der Sekundarstufe II (5500)
Erhebungsraum: Thüringen, Brandenburg und Bayern
Erhebungsschwerpunkte der Studie auf einen Blick: tagcloud
Skalen nach Konstrukt: Individueller und institutioneller Hintergrund
  1. Selbstwert (positiv) (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  2. Selbstwert (negativ) (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  3. Positive Grundstimmung (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  4. Lustlose Grundstimmung (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  5. Angespannte Grundstimmung (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  6. Coping-Strategien (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  7. Zukunftsangst (Schüler/innen der Sekundarstufe I und II)
  8. Gründe für Freizeitaktivitäten (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  9. Wichtigkeit von Lebensbereichen (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  10. Unsicherheit/Angst in sozialen Situationen (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  11. Persönlichkeitserleben/Grundstimmung (Optimist) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  12. Persönlichkeitserleben/Grundstimmung (Pessimist) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  13. Verhaltenstyp (A) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  14. Verhaltenstyp B (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  15. Coping im Schulalltag (Typ 1) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  16. Coping im Schulalltag (Typ2) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  17. Coping im Schulalltag (Typ3) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  18. Coping im Schulalltag (Typ4) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  19. Coping im Schulalltag (Typ5) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  20. Coping im Schulalltag (Typ6) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  21. Stressverarbeitung (Typ A) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  22. Stressverarbeitung (Typ B) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  23. Stressverarbeitung (Typ C) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  24. Stressverarbeitung (Typ D) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  25. Stressverarbeitung (Typ E) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  1. Verkehrsmittel (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  2. Zeit für Schulweg (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  3. Schulbeginn (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  4. Schulende (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  5. Anzahl Unterrichtsstunden (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  6. Zeitaufwand Vor- und Nachbereitung des Unterrichts (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  7. Zeitaufwand für Korrekturen, Bewertungen, Prüfungsvorbereitung (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  8. Sonstiger berufsbezogener Zeitaufwand (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  9. Anzahl Vertretungsstunden (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  10. Tätigkeit an mehreren Schulen (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  11. Weitere Funktionen (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  12. Fächeranzahl (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  13. Fachfremde Lehrtätigkeit (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  14. Beschäftigungsverhältnis (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  15. Stundenverpflichtung (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  16. Abminderungsstunden (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  17. Stunden je Jahrgang (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  18. Schwerpunkt (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  19. Wahrgenommene soziale Unterstützung (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  20. Erlebte Belastung (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  21. Belastung in verschiedenen Lebensbereichen (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  22. Berufszufriedenheit (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  23. Zufriedenheit mit verschiedenen Aspekten der Berufstätigkeit und Lebensführung (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  24. Angstformen bei Lehrern (Autoritätsangst) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  25. Angstformen bei Lehrern (Versagensangst) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  26. Burnout (Emotionale Erschöpfung) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  27. Burnout (Reduzierte Leistungsfähigkeit) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
  28. Burnout ( Dehumanisierung) (Lehrkräfte Sekundarstufe I und II)
Prozesse auf Schulebene Lehr-Lernarrangements Schulische Wirkungen
Skalenhandbuch:
  • Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Jaeckel, Sylvia / Weishaupt, Horst: Skalenhandbuch zur Belastung von Schülern und Lehrern Das Erfurter Belastungs-Inventar (EBI), In: Weishaupt, Horst / Zedler, Peter (Hrsg.), Erfurter Materialien und Berichte zur Entwicklung des Bildungswesens, Schriftenreihe des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung (2) , Erfurt: Pädagogische Hochschule Erfurt 2000 , ISBN: 3-9807056-4-1
    Titel in FIS-Bildung
Studienbezogene Publikationen:
  • Böhm-Kasper, Oliver: Schulische Belastung und Beanspruchung Eine Untersuchung von Schülern und Lehrern am Gymnasium, In: Rost, Detlef H. (Hrsg.), Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie (43) , Münster: Waxmann 2004 , ISBN: 3-8309-1383-4
  • Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Körner, Sylvia C. / Weishaupt, Horst: Sind 12 Schuljahre stressiger? Belastung und Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium , Weinheim und München: Juventa 2001 , ISBN: 3-7799-1425-5
    Titel in FIS-Bildung
  • Böhm-Kasper, Oliver / Bos, Wilfried / Jaeckel, Sylvia / Weishaupt, Horst: Zentrale Ergebnisse der Studie "Beanspruchung von Lehrern und Schülern am Gymnasium" , Erfurt: Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft, Landesverband Thüringen 2000
Zusätzliche Materialien: Leider liegen uns die Fragebögen zu dieser Studie nicht vor.
Feedback-Button